Gesunde Rezepte für den Sommer

Spiced Buttermilk summer drink

Der Sommer lässt nicht nur die Natur um uns herum erstrahlen, auch wir fühlen uns allgemein wohler und aufgestellter: wir freuen uns auf Picknicks im Freien, auf Wander-oder Angelausflüge, Schwimmbadbesuche und Grillabende mit Freunden.

Besonders nach einem harten Winter sehnen wir uns alle nach Sonnenlicht. Die Interaktion des Sonnenlichts mit der Netzhaut löst die Freisetzung von Serotonin aus, der stimmungsaufhellenden Chemikalie, die zur Stimulierung unserer kognitiven Funktionen unerlässlich ist. Mehrere Studien bestätigen die positive Wechselwirkung zwischen dem menschlichen Körper und Serotonin.

Klimaveränderungen beeinflussen unsere Gesundheit in vielerlei Hinsicht. Besonders im Sommer sind Sonnenbrand, Hitzeerschöpfung, Dehydrierung häufige Begleiterscheinungen von zu viel Feuchtigkeit oder einem trockenen Klima. Da im Sommer mehr körperliche Aktivität möglich ist, zeigen bakterielle Infektionen und akute Atemwegsinfektionen durch Sommerviren eine erhöhte Ausbreitungsrate.

Zum Beispiel zeigen Erkrankungen wie die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) laut Studien ein saisonales Muster und erreichen sowohl im Winter als auch im Sommer Spitzenwerte. Allergische Reaktionen, die durch Pollen ausgelöst werden, wie z. B. saisonale Rhinitis und Heuschnupfen, sind typisch für den Jahreszeitenwechsel.

Willkommensangebot

Nur für Neukunden bieten wir den folgenden Rabattcode für 12% Rabatt auf Ihre erste Bestellung an.
* Gültig für alle Nordic Oil Produkte

drops
Icons/UI/fast-delivery Schnelle Lieferung
Icons/UI/plant Von der Natur geschaffen
Icons/UI/security Sichere Bezahlung

Wir von Nordic Oil wünschen Ihnen, dass Sie in diesem Sommer mit Hilfe einiger zusätzlicher Sicherheits- und Gesundheitsvorkehrungen gesund und hydriert bleiben. Indem Sie auf gesunde, saisonale Rezepte setzen möchten wir Sie dabei begleiten, das beste aus den kommenden Sommertagen herauszuholen.

In diesem Artikel haben wir drei verschiedene Arten von Buttermilch-Rezepten zusammengetragen. Wir hoffen, dass wir unser offizielles Sommergetränk mit unseren Lesern teilen können, mit einem zusätzlichen Twist. Wir haben unserer Kreativität freien Lauf gelassen und teilen hier unser Rezept für ein Glas Buttermilch mit einem Hauch traditioneller asiatischer Gewürze – und CBD.

Schnappen Sie sich Ihre Schürze, stellen Sie Ihre Serviergläser bereit und wir zeigen Ihnen, wie man drei unterschiedliche Arten von mit CBD angereicherter Buttermilch ganz leicht selbst kreiiert.

*Dieses Rezept schmeckt am besten, wenn es mit Joghurt aus Milch zubereitet wird. Sie können diesen auch durch veganen Joghurt ersetzen. Alle in diesem Rezept genannten Zutaten passen gut zu veganem Joghurt, allerdings wird der Geschmack ein anderer sein.
Wenn Sie einen süßen Zahn haben, probieren Sie unseren Favoriten CBD Mango Lassi aus.

1. Rezept: Scharfe Buttermilch mit CBD

Vorbereitungszeit: 10 Minuten, Zubereitungszeit: 5 Minuten, 2 Portionen

Benötigte Zutaten

  • 1 Becher Naturjoghurt (oder ca. 250 Gramm) oder vegane Alternative
  • 2 Tassen kaltes Wasser (Still oder Sprudel)
  • 1 TL Ingwersaft
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen (weiß)
  • 1 TL Jalanpeños (fein gehackt)
  • 1/4 TL schwarzen Pfeffer (gemahlen)
  • 1 TL Koriander (fein gehackt)
  • Eiswürfel (für ein Eisbad)
  • 2 TL geklärte Butter (Ghee)
  • 5-6 Tropfen CBD Öl/ 20-30mg CBD oder CBG Kristalle

Benötigte Utensilien:

  • Zwei Schüsseln zum Vermischen
  • Eine Schöpfkelle
  • Handrührgerät
  • Mixer
  • Mörser & Stößel
  • Gläser

Zubereitung

Zerkleinern Sie die Kreuzkümmelsamen in einem Mörser und Stößel grob. Buttermilch schmeckt am besten, wenn sie gekühlt serviert wird. Ein Eisbad für die Zubereitung der Buttermilch kann dabei helfen, die Temperatur gering zu halten.

Stellen Sie ein Eisbad her, indem Sie Eiswürfel und Wasser in eine große Schüssel füllen und die andere leere Schüssel darauf stellen. Geben Sie den Joghurt dazu und verquirlen Sie ihn gut, sodass er eine glatte Masse ergibt. Geben Sie die restlichen Zutaten (Ingwersaft, Zitronensaft, Salz, Jalapeno, schwarzes Paprikapulver, Koriander und Minzblätter) in die Schüssel und vermischen Sie sie gut.

Mischen Sie, bis Sie sehen, dass alle Gewürze gleichmäßig mit dem Joghurt vermischt sind. Gießen Sie zwei Tassen kaltes Wasser in die Mischung und rühren Sie mit einer Schöpfkelle gut um.

Erhitzen Sie eine kleine Pfanne und schmelzen Sie die Butter, fügen Sie den grob gemahlenen Kreuzkümmel hinzu, rühren Sie ihn kurz um, nehmen Sie ihn vom Herd und gießen Sie ihn in die Buttermilch. Geben Sie CBD-Öl oder CBD-/ CBG-Kristalle hinzu und rühren Sie noch einmal gut um. Ihre würzig-aromatische Buttermilch ist fertig. In ein hohes Glas mit einigen Eiswürfeln gießen und gekühlt servieren.

Würziges Buttermilch-Sommergetränk
Scharfe Buttermilch mit CBD

2. Rezept: Ingwer-Minze Buttermilch mit CBD

Vorbereitungszeit: 5 Minuten, Zubereitungszeit: 5 Minuten, 2 Portionen

Zutaten:

  • 1 Becher Naturjoghurt (oder ca. 250 Gramm) oder vegane Alternative
  • 2 Tassen kaltes Wasser (Still oder Sprudel)
  • 2 TL Minzblätter (fein gehackt)
  • 1 TL Ingwer (fein gehackt)
  • 1/4 TL Salz
  • 5-6 Tropfen CBD Öl/ 20-30mg CBD oder CBG Kristalle

Benötigte Utensilien:

  • Mixer
  • Gläser

Zubereitung

Vermischen Sie die Minzblätter und den Ingwer in einem Mixer. Fügen Sie Joghurt, Salz, CBD-Öl/ CBD/CBG-Kristalle hinzu und mixen Sie erneut. Mixen Sie, um sicherzustellen, dass die Zutaten gut mit dem Joghurt vermischt sind.

Im letzten Schritt verdoppeln Sie die Menge und bringen sie auf die Konsistenz von Buttermilch. Fügen Sie Wasser hinzu und pürieren Sie es kurz. In ein hohes Glas gießen, einige Eiswürfel hinzufügen und servieren.

3. Rezept: Buttermilch mit Kümmel und CBD

Vorbereitungszeit: 10 Minuten, Zubereitungszeit: 5 Minuten, 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Becher Naturjoghurt (oder ca. 250 Gramm) oder vegane Alternative
  • 2 Tassen kaltes Wasser (Still oder Sprudel)
  • 1 TL Kreuzkümmel (weiß – rösten und zu einem feinen Puder mahlen)
  • 1/4 TL Salz
  • 5-6 Tropfen CBD Öl/ 20-30mg CBD oder CBG Kristalle

Utensilien

  • Pfanne
  • Mixer
  • Gläser

Zubereitung

Das Rösten von Kreuzkümmelsamen hebt ihren Geschmack, ihr Aroma und ihren Geschmack hervor. Außerdem ist das Rösten und Mahlen einer größeren Menge Kreuzkümmel einfacher und spart Zeit. So können Sie 50 Gramm auf einmal mahlen und den Rest für eine spätere Verwendung aufbewahren.

Stellen Sie eine Pfanne auf den Herd und bringen Sie sie auf mittlere Hitze. Geben Sie 50 Gramm Kreuzkümmelsamen hinein und beginnen Sie, sie zu rösten.

Als Nächstes werden die Samen anfangen, sich auszudehnen, zu sprudeln und aromatisch zu werden. Rühren Sie noch ein paar Sekunden lang vorsichtig weiter, bis alle Samen gleichmäßig geröstet sind. Achten Sie darauf, dass der Kreuzkümmel nicht überröstet oder verbrannt wird.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Mahlen Sie den Kreuzkümmel zu feinem Pulver, füllen Sie das Pulver in einen luftdichten Behälter und bewahren Sie es auf. Sie können dieses Kreuzkümmelpulver als Topping für Suppen, Salate und Nudeln verwenden.

Die Zubereitung von CBD-infundierter Kreuzkümmel-Buttermilch ist einfach. Fügen Sie zunächst Joghurt, CBD-Öl/ CBD/CBG-Kristalle hinzu und mixen Sie sie. Als nächstes fügen Sie Salz, Kreuzkümmelpulver und Wasser hinzu und pürieren noch einmal. In ein hohes Glas gießen, einige Eiswürfel hineinwerfen und servieren.

Buttermilch und Minze
Buttermilch & Minze

Gesundheitliche Vorteile von Gewürzen

Minze:

Minze gehört zur Familie der Lamiaceae (Lippenblütler), einer Familie von aromatischen Pflanzen, die häufig als Küchenkräuter verwendet werden, darunter Tulsi (Basilikum), Rosmarin, Oregano und Thymian. Minze ist ein natürliches Kühlmittel, hilft bei der Verdauung, verhindert Gasbildung im Magen und bekämpft Blähungen.

Minze ist ein Speicher von Eisen, Kalium, Mangan, Vitaminen A, C und B-Komplex, deshalb stärkt der Verzehr von Minze in Form von Blättern, Paste, Öl oder Saft die Immunität des Menschen. Außerdem hat Minze starke antiseptische und antibakterielle Eigenschaften, die bei Magenbeschwerden, einschließlich Reizdarmsyndrom, Linderung verschaffen.

Bei Atemwegserkrankungen wirken die Eigenschaften der Minze als starker Entzündungshemmer, um Stauungen in Hals, Lunge und Bronchien zu lindern.

Pfeffer:

Geschätzt als der König der Gewürze, ist Pfeffer für sein ausgeprägtes Aroma, seinen Geschmack und seine medizinischen Eigenschaften bekannt. Pfeffer hat entzündungshemmende, schmerzlindernde, antikonvulsive und neuroprotektive Eigenschaften.

Piperin, der Hauptwirkstoff des schwarzen Pfeffers, erhöht in Kombination mit Curcumin dessen Bioverfügbarkeit um 2000% und liefert zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Wussten Sie schon, dass wir eine neue Version von CBD-Öl mit Kurkumin & Piperin in Form von Kapseln haben?! CBD-Kapseln mit Kurkumin.

Ingwer:

Eine Heilpflanze, die auf der ganzen Welt sehr beliebt ist, ist Ingwer, aufgrund seines Potenzials zur Heilung einer Vielzahl von nicht verwandten Beschwerden, einschließlich Arthritis, Halsschmerzen, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Erbrechen, Bluthochdruck, Verstauchungen, Krämpfe, Fieber, Infektionskrankheiten, etc.

Weitere Forschungen über die Inhaltsstoffe von Ingwer und seine potenziellen medizinischen Werte zur Behandlung verschiedener Krankheiten sind im Gange.

Kreuzkümmel:

Kreuzkümmel ist eine reiche Quelle für Ballaststoffe. Ähnlich wie Minze hilft Kreuzkümmel auch gegen Blähungen und Gasbildung. Eine Studie berichtet, dass Kreuzkümmel 45 verschiedene Metaboliten hat, die krebshemmende und antimikrobielle Eigenschaften aufweisen.

Darüber hinaus berichten Referenzen aus dem indischen Ayurveda-Medizinsystem, dass Kreuzkümmel einen immensen medizinischen Wert für die Behandlung von Verdauungsproblemen besitzt. Dies wurde auch in einer anderen Studie behauptet.

Das Vorhandensein von phenolischen Inhalten in vielen Pflanzen ist in allen Kreuzkümmelsorten, einschließlich Schwarzkümmel und Bitterkümmel, reichlich vorhanden. Daher ist Kreuzkümmel ein grundlegender Nährstoff für die tägliche menschliche Ernährung aufgrund seiner antioxidativen und vielen anderen gesundheitlichen Vorteile.

Jalapeño

Der starke und würzig-scharfe Geschmack in Jalapeno-Paprika ist auf Capsaicin zurückzuführen, die Chemikalie, die in allen Chili-Paprika vorhanden ist. Jalapeno-Paprika sind eine reiche Quelle für Vitamin C, Vitamin E und K. Die Forschung hat herausgefunden, dass Capsaicin antibakterielle, schmerzlindernde, antidiabetische und krebshemmende Eigenschaften enthält.

Frau leidet unter Hitze

Wirkung von Buttermilch auf die Gesundheit

Die wichtigsten Punkte einer Studie über den Einfluss von Buttermilch auf die Gesundheit:

  • Buttermilch ist ein bewährtes Mittel gegen Erschöpfung, Durchfall und beim Reizdarmerkrankungen. Da sie zu 50% aus Wasser besteht, hilft sie bei der Verdauung und ist magenschonend.
  • Hitze und Schweiß im Sommer neigen dazu, die Homöostase von Wasser und Elektrolyten in unserem Körper zu beeinträchtigen.
    Elektrolyte sind wichtig, um uns hydratisiert zu halten und helfen, den Säuregehalt auszugleichen. In diesem Fall ist Buttermilch eines der besten Getränke, das mit Elektrolyten beladen ist und hilft, Hitze und Wasserverlust zu bekämpfen. Außerdem hilft es, hitzebedingte Probleme wie Hitzestau und Müdigkeit zu bekämpfen.
  • Bekommen Sie nicht genug Vitamine? Bereiten Sie schnell ein Glas Buttermilch mit einem der oben genannten Rezepte zu und konsumieren Sie es täglich, um Symptome wie Schwäche und Anämie zu überwinden, die mit Vitamin B- und Vitamin D-Mangel verbunden sind.
  • Buttermilch ist ein hervorragendes probiotisches Getränk, das Infektionen der Harnwege abwehrt. Zusätzlich hilft ihr Reichtum an Milchsäurebakterien, das Immunsystem zu stärken, indem sie schädliche Bakterien abwehrt.
  • Im Sommer verbringen wir viel Zeit im Freien und neigen dazu, uns Lebensmittel zu gönnen, die vielleicht nicht magenfreundlich sind. Folglich sind Lebensmittelvergiftungen, Durchfall und Verdauungsstörungen in dieser Jahreszeit keine Seltenheit. Anstatt Antibiotika einzunehmen, die letztendlich die gesunden Bakterien im Darm auslöschen, können Sie es bei leichten Symptomen auch mit Buttermilch versuchen: diese erhält die normale Darmflora aufrecht und unterstützt die Verdauung.
  • Buttermilch ist ein natürlicher Weg, um Geschwüre zu behandeln, wie mehrere Fallstudien zeigen. Geschwüre brechen aus, wenn Säuren die Magenschleimhaut angreifen und allmählich die Speiseröhre hinaufwandern und Sodbrennen verursachen. Ein Glas Buttermilch neutralisiert die Säuren und hat einen sofortigen Kühleffekt.

Vorteile von CBD in Buttermilch

Da CBD sehr lipophil ist, bedeutet dies, dass es sich gut mit fetthaltigen Substanzen mischt. Wenn wir also CBD zu unseren Getränken hinzufügen wollen, müssen wir sicherstellen, dass wir die richtigen Zutaten wählen, damit sich das CBD vermischen und besser bioverfügbar werden kann.

In diesem Buttermilch-Rezept ist unsere Wahl des Fettes Joghurt. Außerdem haben wir im ersten Rezept Butterschmalz und Kreuzkümmelpulver verwendet, um die Buttermilch zu würzen, wobei Butter auch eine gute Wahl für die Kombination mit CBD ist. Sie können das CBD-Öl durch CBD/CBG-Kristalle ersetzen, die sich ebenfalls gut mit Butter und Joghurt kombinieren lassen. Wenn Sie die Butter weglassen, kann es sein, dass eine Schicht CBD-Öl oben auf Ihrer Buttermilch schwimmt.

Der Nordic Oil Blog behandelt mehrere Themen über die Verwendung, den Nutzen und die Wirkung von CBD im Detail. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass CBD-Anwender an eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen glauben und diese auch erfahren, wenn sie CBD in ihren Lebensstil einbauen.

Austausch mit CBD-Nutzern auf Facebook
Möchten Sie von den Erfahrungen anderer CBD Nutzer profitieren? Haben Sie Fragen und möchten Sie sich austauschen? Auf Facebook gibt es eine aktive CBD-Gruppe.

Veröffentlicht von Vicky Stocker

Gebürtige Münchnerin, staatlich geprüfte Übersetzerin und Dolmetscherin für Englisch und Französisch: Vickys Reise bei Nordic Oil begann in den USA. Seitdem entdeckte sie die vielfältigen Vorteile, die CBD auf den Körper und das Wohlbefinden, aber auch insbesondere auf die Haut haben kann. Ihrer Leidenschaft für CBD in der Hautpflege widmet sie beim Schreiben besondere Aufmerksamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.