Psychische Gesundheit und CBD

Mentale Gesundheit

Überschattet das Geschäft um die körperliche Gesundheit die Wichtigkeit unserer seelischen Gesundheit?

Seelische Gesundheit bedarf mehr Sonnenlicht, mehr Aufrichtigkeit und mehr offener Gespräche.

– Glenn Close

Ich bin überzeugt davon, dass dieser Artikel Sie dazu motiviert, sich mit mehr Engagement um Ihre seelische Gesundheit zu kümmern.

Nordic Oil wünscht Ihnen einen frohen Mai – ein Monat, der der seelischen Gesundheit gewidmet ist!

Institutioneller Rahmen für seelische Gesundheit

Im Jahr 1949 führte die National Association for Mental Health (zu dt.: Amerikanische Vereinigung zur seelischen Gesundheit) in den USA den Monat der seelischen Gesundheit ein – dieser findet jährlich im Monat Mai statt. Ihr Ziel war es, ein Bewusstsein für die Wichtigkeit seelischer Gesundheit zu schaffen, indem die Genesung von Erkrankten in Medien, auf Veranstaltungen und durch aktive Öffentlichkeitsarbeit gefeiert wurde.

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden 25% der Weltbevölkerung an psychischen, neurologischen oder verhaltensauffälligen Störungen, unter Drogenmissbrauch, an Epilepsie, Demenz, Schizophrenie, geistigen oder stressbedingten Erkrankungen.

Willkommensangebot

Nur für Neukunden bieten wir den folgenden Rabattcode für 12% Rabatt auf Ihre erste Bestellung an.
* Gültig für alle Nordic Oil Produkte

CBD öl 15%
Icons/UI/fast-delivery Schnelle Lieferung
Icons/UI/plant Von der Natur geschaffen
Icons/UI/security Sichere Bezahlung

Das liegt unter anderem daran, dass eine verbesserte Gesundheitsversorgung und Fortschritte in den medizinischen Einrichtungen zu einer höheren Lebenserwartung geführt haben, was infolge dessen zu einer größeren Bevölkerung geführt hat, die aufgrund psychischer Gesundheitsprobleme anfälliger für Krankheiten ist. Die WHO berichtet auch, dass sich die psychische Komponente der Gesundheit verschlechtert hat.

Um dieses Problem anzugehen, initiierte die WHO 1995 im Rahmen des UN-Systems die Initiative Nations for Mental Health (zu dt.: Nationen für psychische Gesundheit), die sich mit der psychischen Gesundheit unterversorgter Bevölkerungsgruppen befassen soll.

Alarmierende Statistiken

1. Eine Studie über Fakten und Zahlen zur psychischen Gesundheit in der Welt zeigt:

  • 264 – 300 Millionen Menschen leiden weltweit unter Depressionen
  • 284 – 300 Millionen Menschen leiden unter Angststörungen
  • 46 – 60 Millionen Menschen leiden unter einer bipolaren affektiven Störung
  • 20 – 23 Millionen Menschen leiden unter Schizophrenie
  • 16 Millionen Menschen leiden unter einer Essstörung

2. In einer Studie zum Thema: Psychische Erkrankungen: Handelt es sich dabei wirklich um eine globale Epidemie? werden weitere Zahlen und Fakten des Institute for Health Metrics Evaluation (IHME; zu dt.: Institut für die Auswertung von Gesundheitsmesswerten) genannt:

  • knapp 300 Millionen Menschen weltweit leiden an Angstzuständen
  • 160 Millionen Menschen an schweren depressiven Erkrankungen
  • 100 Millionen Menschen an Dysthymia (chronischer Depression)
  • 971 Millionen Menschen leiden an einer Art von psychischer Erkrankung
  • Demenz ist die am schnellsten wachsende psychische Krankheit

Spüren Sie den Druck der Medien, dass körperliche Bewegung in Wirtschaft und Industrie mehr und mehr gefördert werden, die psychische Gesundheit jedoch auf der Strecke bleibt?

Ich würde in diesem Zusammenhang gerne auf eine Forschungsstudie Bezug nehmen.

Auf der einen Seite erhöhen die Firmen ihre finanziellen Mittel, um Mitarbeiterprogramme umzusetzen, die ein gesundes Maß an körperlicher Aktivität am Arbeitsplatz fördern, wie z. B. firmeneigene Fitnessstudios, eine Firmenmitgliedschaft in Fitnessstudios, sportliche Aktivitäten usw. Dieser zeitgemäße Ansatz wird umgesetzt, um Fehlzeiten, krankheitsbedingte Ausfälle, negative Auswirkungen auf die Gesundheit, Gesundheitskosten, Behinderungen usw. auszugleichen, die eine Folge der sitzenden Tätigkeit, des unangemessenen Drucks zur Steigerung der Arbeitseffizienz, der Minimierung von Entlassungen usw. sind.

Auf der anderen Seite gibt es zunehmend mehr Angebote für die körperliche Fitness. Die Zunahme von Fitnessstudios weltweit hat das Nachfrageverhalten der Menschen erheblich beeinflusst. So stieg beispielsweise die Zahl dieser Studios von 2009 bis 2014 weltweit von 128.500 auf 183.000 an.

Europa verfügt über die zweitgrößte Anzahl von Fitnessstudios, 8.000 sind es in Deutschland, 6.600 in Italien, 6.000 in Großbritannien und im Vergleich ganze 40.710 in Nordamerika, die sich mehrheitlich in den Vereinigten Staaten befinden (größter Fitnessmarkt der Welt).

Therapeutische Rolle von CBD

Es gibt ein wachsendes Forschungs- und Interessengebiet, das sich auf spezifische Rezeptoren und die therapeutische Wirkung von medizinischem Cannabis im Umgang mit verschiedenen Erkrankungen spezialisiert hat.

Das Ergebnis der Studie unterstreicht die Entwicklung einer Politik und gibt einen Impuls für die pharmazeutische Forschung in diesem Bereich, um die Beweisbasis dafür zu erweitern.

Die weit verbreitete Anwendung von CBD macht es zu einem sehr vielseitigen Behandlungsmittel, das kostengünstiger, natürlicher und gesünder ist als herkömmliche Medikamente.

Was Statistiken und Zahlen uns sagen

Umfangreiche Forschung hat die früheren, stereotypen und teilweise unvollständigen Urteile über CBD außer Kraft gesetzt seinen therapeutischen Nutzen nahegelegt. Dies hat viele Länder dazu veranlasst, auf CBD basierende Medikamente zur Behandlung eines breiten Spektrums von Erkrankungen einzusetzen.

Zusammenfassung

  1. Verstehen Sie das ECS (Endocannabinoid-System) und wie CBD auf den Körper wirkt.
  2. Allein die Dankbarkeit und Wertschätzung für das Leben und die Menschen um Sie herum kann erstaunliche Vorteile für die psychische Gesundheit haben.
  3. Schärfen Sie Ihr Bewusstsein für verschiedene Fragen der psychischen Gesundheit, und beginnen Sie, Hilfe zu suchen, zu diskutieren und ein Gespräch mit Freunden und Familie zu beginnen, wenn Sie es für nötig und hilfreich erachten.
  4. Lassen Sie andere an Ihren Erfahrungen mit CBD teilhaben und tauschen Sie sich mit anderen Betroffenen aus.

Kostenlose Heilmittel, die eine gute psychische Gesundheit fördern:


Lesen Sie Märchen oder Fabeln, die Sie als Kind gerne gelesen haben. Am Ende dieser standen zumeist gute moralische Werte wie Freundlichkeit, Geduld, gute Taten, Tugend und mehr. Als Kind verstand man vieles davon meist noch nicht in seiner Gänze, und so wäre es eine wunderbare Idee, diese Bücher nun als Erwachsener noch einmal zu lesen.

  • Lachen Sie laut, auch wenn es sich um Kleinigkeiten handelt, verstecken Sie keine spontanen Emotionen. Haben Sie keine Angst davor, verurteilt zu werden. Leben Sie für sich selbst.
  • Wir sind mittlerweile daran gewöhnt, viel zu texten und zu schreiben, statt zu sprechen. Lassen Sie uns wieder Mut entwickeln und lassen Sie uns üben, offen zu sprechen. Ein psychologischer Bericht besagt, dass 90% der Menschen Dinge lieber schreiben, da sie diese nicht persönlich sagen können.
  • Beobachten Sie die Menschen um Sie herum, seien es Ihre Freunde oder Ihre Familienmitglieder. Wenn Sie eine Veränderung in ihrem Verhalten oder in ihren Stimmungen bemerken, sprechen Sie mit ihnen, gehen Sie auf Sie ein, um sie besser zu verstehen.
  • Singen und Musik hören verringert Angst und verändert die Art und Weise, wie Sie die Welt um sich herum wahrnehmen. Hören Sie also öfter Musik, durch die sie sich gut fühlen oder singen sie, wenn ihnen danach ist.
  • Schenken Sie Ihren Freunden etwas oder helfen Sie anderen – spontane Taten der Freundlichkeit machen glücklich und können Ihre Stimmung heben und Ihnen das Gefühl geben, wichtig zu sein.
    Andere glücklich zu machen ist das größte Glück, das man erleben kann.

Wie klingt das für Sie? Lassen Sie uns alle uns mehr um unsere seelische Gesundheit kümmern, denn wie schon ein altes Sprichwort besagt: Zu wünschen bleibt, dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohne.

Austausch mit CBD-Nutzern auf Facebook
Möchten Sie von den Erfahrungen anderer CBD Nutzer profitieren? Haben Sie Fragen und möchten Sie sich austauschen? Auf Facebook gibt es eine aktive CBD-Gruppe.

Veröffentlicht von Stefanie Stingl

Stefanie ist unsere Expertin für CBD für die Haut und forscht jeden Tag weiter zu CBD für die Hautpflege. Ob Sie unter Hautproblemen leiden oder einfach nur auf der Suche nach einem neuen Lieblingspflegeprodukt sind, Stefanie berät Sie gerne, welches Produkt am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.