Wir stellen vor: Noélia

Nordic Oil und Nordic Cosmetics für ein schönes Lächlen

Zuletzt aktualisiert am 27 August 2021

()

Noélia ist eine unserer Nordic Oil Brand Ambassadors. Wir sprechen mit ihr darüber, wie sie CBD verwendet, ihre Erfahrungen als Mutter. Sie gibt uns Einblicke in ihre ganzheitliche Selbstpflege.

Als eines der neuesten Mitglieder der Nordic Oil Ambassador Familie und Mutter von zwei Kindern ist Noélia Fonseca darin geübt, Familie, Arbeit und Selbstfürsorge miteinander zu vereinen. Geboren und aufgewachsen in Kap Verde, eine Archipelinsel vor der nord-westlichen Küste Afrikas, ist Noélia kürzlich dänische Staatsbürgerin geworden. Seit 10 Jahren lebt sie in Dänemark.

Willkommensangebot

Nur für Neukunden bieten wir den folgenden Rabattcode für 12% Rabatt auf Ihre erste Bestellung an.
* Gültig für alle Nordic Oil Produkte

CBD öl 15%
Icons/UI/fast-delivery Schnelle Lieferung
Icons/UI/plant Von der Natur geschaffen
Icons/UI/security Sichere Bezahlung

Wir sprachen mit Noelia darüber, wie CBD ihr geholfen hat, psychische Herausforderungen zu überwinden und wie CBD weiterhin eine Rolle in ihrem Alltag spielt.

Zurück zum Anfang: Wo hat deine CBD-Reise genau begonnen?

Am Anfang meiner CBD-Reise muss ich gestehen, dass ich wirklich nichts darüber wusste. Ich war zu anfangs skeptisch, ich las in einer Broschüre darüber und probierte es aus. Ich war positiv überrascht, dass das Thema im Internet so viel diskutiert wurde und fragte mich dann, ob CBD-Öl auch etwas für mich sein könnte.

Ich habe jahrelang unter Depressionen, Angstzuständen und Panikattacken gelitten. Damals schrieb ich gerade an meiner Masterarbeit. Ich war durchgehend nervös, besorgt und unruhig. In dieser Zeit musste ich viele Dinge unter einen Hut bringen: ein Vollzeit-Praktikum, mein Leben als Ehefrau und Mutter von zwei jungen Mädchen, meine Masterarbeit und Hausarbeit.

Eine zeitlang nahm ich professionelle Hilfe von einem Psychiater und einem Psychologen in Anspruch. Sowohl Therapiesitzungen als auch Medikamente halfen mir dabei, mit meiner Depression besser umzugehen. Ich werde nicht sagen, dass es einfach war – es war eine wirklich harte Zeit in meinem Leben. Glücklicherweise kann ich heute sagen, dass ich meine Depressionen und Ängste größtenteils überwunden habe.

Ich bin noch dabei, meinen Geist auf mehr Positivität zu trainieren. Ich versuche eine Routine zu haben, die regelmäßiges Meditieren und morgendliche Yogaübungen enthält. Das hilft mir dabei, fokussiert und entspannt zu bleiben.

Als Frau gesprochen, gab es Herausforderungen, denen du dich dank CBD besser stellen konntest?

Ich habe langsam damit begonnen, CBD in meine tägliche Routine zu integrieren. Als ich das erste Mal damit begonnen habe CBD einzunehmen, habe ich die Wirkung nicht sofort gespürt. Ich habe die ganze Bandbreite an Vorteilen ehrlich gesagt erst gesehen als ich CBD kontinuierlich über einen Zeitraum von 2 Wochen einnahm. Seitdem habe ich schrittweise Verbesserungen bei meinem allgemeinen Wohlbefinden bemerkt: CBD-Öl hilft mir dabei, meine Nerven zu beruhigen, da es mir ein Gefühl von „Ich schaffe das!“ gibt und ich sage euch, das macht einen großen Unterschied!

Als Frau speziell hat mir CBD auch geholfen, meine Regelschmerzen in den Griff zu bekommen. Normalerweise habe ich leichte bis mittlere Krämpfe und auch Stimmungsschwankungen. Seitdem ich mit der Einnahme von CBD-Öl begonnen habe, scheint mein Körper viel ausgeglichener zu sein und ich kann mit den Stimmungsschwankungen besser umgehen.

Als Mutter helfen mir einige Tropfen CBD dabei, meine Nerven zu beruhigen, vor allem an Tagen an denen ich mich gestresst fühle. Ich möchte nicht, dass Stress die Art und Weise, wie ich mit meinen Kindern umgehe, beeinflusst.

Wie integrierst du CBD in deine tägliche Routine?

Ich beginne meinen Tag mit 5 Tropfen der Immunity Drops in einem Glas Wasser vor meinen morgendlichen Yoga-Übungen. So kann ich den Tag so entspannt wie möglich angehen lassen. Danach dusche ich und creme meinen Körper mit der Körperbutter von Nordic Cosmetics mit CBD und Avocadoöl ein.

Tagsüber nehme ich entweder das Vitamin C mit CBD oder 2 Tropfen CBD-Öl in einem Glas Wasser oder Saft ein.
Vor dem Zubettgehen nehme ich gerne die Mani Drops ein, da diese mir helfen besser zu schlafen. Ich habe auch immer eine Packung CBD-Kaugummi und den CBD-Lippenpflegestift bei mir.

Oft hängt es von meiner Stimmung ab, aber auch davon, wie mein Tag aussieht. Wenn ich einen vollen Terminkalender habe, nehme ich auch gerne ein paar Tropfen CBD über den Tag verteilt um die Mittagszeit.

Die Einnahme von CBD-Öl vor dem Schlafengehen hat mein Schlafverhalten enorm verbessert. Es verschafft mir einen erholsameren und weniger unterbrochenen Schlaf. Normalerweise nehme ich ein paar Tropfen eine Stunde bis 30 Minuten vor dem Schlafengehen, um dem Öl etwas Zeit zu geben, in meinem System zu wirken. Ehe ich mich versehe, schlafe ich auf meinem Sofa ein.

Wie bleibst du dir selbst gegenüber positiv eingestellt, gerade in der aktuellen Situation?

Ich würde sagen, dass CBD mir dabei geholfen hat, mein Wohlbefinden und meine Stimmung deutlich zu verbessern, da es mich dabei unterstützt, gelassener und ausgeglichener zu sein. Meine Angst ist nicht wie durch Magie verschwunden, ist aber deutlich besser geworden. Ich bin jetzt in der Lage, langsamer zu werden und die Welt in einem langsameren Tempo zu beobachten.

Mir ist es wichtig, allgemein in einem guten gesundheitlichen Zustand zu sein sowohl körperlich als auch psychisch.

Eine gute Gesundheit hat für mich nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist zu tun – wenn ich mich körperlich fit fühle und ein gutes Selbstwertgefühl habe, kann ich mehr von den Dingen erreichen, die ich im Leben tun möchte.

Manchmal ist es schwierig, die Motivation, die Zeit und die Energie zu finden, ein paar Veränderungen in unserem Leben vorzunehmen. Schließlich sind wir alle Menschen! Aber wir müssen uns daran erinnern, dass ein paar und kleine Schritte besser sind als gar nichts. Jede einzelne Anstrengung macht also einen Unterschied!

War dieser Artikel hilfreich?

Klicken Sie die Sterne um eine Bewertung abzugeben!

Durchschnittlichsbewertung / 5. Stimmenanzahl:

Es ist keine Bewertung vorhanden. Gebe jetzt deine Bewertung ab!

Weil du diesen Artikel nützlich empfunden hast...

Folgt uns auf Social Media!

Austausch mit CBD-Nutzern auf Facebook
Möchten Sie von den Erfahrungen anderer CBD Nutzer profitieren? Haben Sie Fragen und möchten Sie sich austauschen? Auf Facebook gibt es eine aktive CBD-Gruppe.

Veröffentlicht von AnooradhaUnni

Als erfahrene Angestellte im Medienbereich liebt es Anoo über Cannabis und Gesundheit zu schreiben und liebt es, Menschen Wissen an die Hand zu geben, wie sie gesunde Konzepte erfolgreich in ihren Alltag integrieren können. Sie reist sehr gerne und besonders das CBD-Öl mit Kurkumin hat ihr dabei geholfen, Balance und Entspannung in ihr Leben zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.